Hauptinhalt
Foto: Junge und Mädchen liegen am Fußboden auf einem Kissen und schauen gelangweilt.
Anatoliy Karlyuk / Shutterstock.com

Corona: Kinder sinnvoll beschäftigen

In Zeiten von Corona sind Sie als Eltern besonders gefordert, Ihren Kindern Ideen aufzuzeigen, so dass zu Hause keine Langeweile aufkommt.

Wir haben Ihnen hier eine Liste mit Medien-Tipps zusammen gestellt. Ob Apps, Filmangebote, Podcasts, Hörfunkt oder eine virtuelle Tour durch ein Museum: Wie wünschen viel Spaß beim Stöbern durch dieses umfangreiche Angebot!

Apps für Kinder

Das Smartphone oder Tablet ermöglicht den Zugang zu einem unüberschaubaren Angebot an Spielen und Unterhaltung. Da taucht schnell die Frage auf:

  • Welche Apps sind für mein Kind geeignet?

Aktuelle Tipps für gute Kinder-Apps finden Sie in der Datenbank für Kinder-Apps des Deutschen Jugendinstitus.

Lesen Sie auch unsere Tipps zur Handhabung von Kinder-Apps.

Kindersuchmaschinen und weitere geeignete Webseiten für Kinder

Für Kinder im Grundschulalter gibt es geeignete Kinderseiten, auf die Sie Ihr Kind hinweisen können: zum Beispiel

Kinderhörspiele

Die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Rundfunksender bieten ein umfangreiches Programm an Hörspielen für viele Altersgruppen. Wie z.B. die Hörspiele des Deutschlandfunk oder das Kinderradion Kakadu.

Kinderradio

Viele Radio- und TV-Sender bieten aktuell ein erweitertes Programm an.

Schule Digital

Das Angebot in den virtuellen Klassenzimmern auf den Internetportalen der großen Medienanstalten wurde in den letzten Monaten sehr erweitert. Für jede Altersklasse und zu vielen Wissensbereichen findet man jede Menge Lernstoff, Sendungen, Spielangebote und Wissensquizze.

Eine Auswahl dazu finden Sie in unserem Artikel: Schaut euch schlau: Schulfernsehen in Zeiten von Corna.

Kinderfernsehen

Der Fernseher ist nach wie vor das von Kindern am häufigsten genutzte Gerät, gefolgt vom Computer und Laptop, der Spielekonsole und dem Smartphone. Hier finden Sie einige beliebte Kanäle:

Digitale Museen und Theater und Sonstiges

Ein Ausflug ins Museeum oder Theater? Geht nicht? Geht doch!
Besuchen Sie doch das ein oder andere Museum oder Theater digital.
Hier eine kleine Auswahl:

Kultur für Kinder

KinderKultur Online!

Die von pädagogischen Fachkräften ins Leben gerufene Plattform bietet kostenfreie kreativ-künstlerische, interaktive Mitmachangebote für Kinder ab 6 Jahren und Familien – 100 Prozent Spiel und Kultur für Kinder online!

Die Kinder bekommen dabei nicht nur viele Ideen präsentiert, sondern haben auch die Möglichkeit, ihre eigenen Werke online mit anderen Kindern zu teilen.

Musenkuss München - Kulturelle Bildung für München

Kulturelle Bildung findet aktuell zu Zeiten des Lockdowns überwiegend online statt. Auf Musenkuss finden Sie eine Auflistung über pädadgogische Workshops, Online-Angebote und viele Spielideen für Kinder und Jugendliche. Die Seite ist ein Angebot der Landeshauptstadt München.

Kinderzeichenschule

Auf der Website www.kinderzeichenschule.com werden Zeichenvorlagen für Kinder und interessierte Erwachsene veröffentlicht. ​

Mediennutzung in der Familie

Wichtige Tipps für den Umgang mit Fernsehen, Handy und Tablet im Alltag mit Kindern und Jugendlichen sind gerade jetzt hilfreich. Neben hilfreichen Links verweisen wir auf unser Interview mit Medienpädagogin Dr. Senta Pfaff-Rüdiger: Sie spricht im Interview mit "BAER" darüber, was Medienkompetenz bedeutet und wie Eltern ihre Kinder medienkompetent erziehen können.

Stöbern Sie auch auf unserer Seite und finden Sie weitere Infos und Links zur Medienkompetenz.