Elternbrief Nr. 1

Jetzt gibt es eine neue Num- mer eins in Ihrem Leben – Ihr Baby. Mit ihm wird alles anders. Der Neuankömmling wird Ihren Alltag kräftig durcheinander wir- beln. Es wird sich an keinen fes- ten Plan halten – zumindest nicht am Anfang. Es dauert eine Weile, bis sich Ihr Baby an die neue Um- gebung gewöhnt hat. Auch für sie oder ihn ist alles neu, ist der Un- terschied gewaltig. War es im Bauch der Mutter mit allem Le- bensnotwendigen versorgt, so ist nun die Welt da draußen hell, kalt und laut. Sie und Ihr Baby werden die ersten Wochen brauchen, um sich aneinander zu gewöhnen und einen gemeinsamen Rhythmus zu finden. Ihr Kind hat nämlich noch keine festen Schlaf- und Wach- phasen, sein Hunger stellt sich zu den unterschiedlichsten Zei- ten ein, auch dann, wenn es Ihnen vielleicht gerade gar nicht passt. Aber eins ist sicher: Ihr Baby weiß immer, was es will und was es braucht. Und natürlich hat ihr Baby sei- ne Vorlieben und Eigenarten. Be- obachten Sie es. Schon bald wer- den Sie merken, ob es am liebsten in Ihrem Arm herumgetragen wird Den eigenen Rhythmus f inden. Ihr Baby ist da – Herzlichen Glückwunsch! Viele Wochen haben Sie gewartet und sich vielleicht ge­ fragt, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird. Dann end­ lich war es soweit, die Wehen setzten ein und die Geburt nahm ihren Lauf. Egal, wie lange es gedauert hat, es war sicher anstrengend und schmerzhaft. Aber jetzt liegt alles hinter Ihnen und Sie halten Ihren Sohn oder Ihre Tochter glücklich im Arm. B A Y E R I S C H E S L A N D E S J U G E N D A M T Briefe 3 Nach der Geburt 3 Baby-Blues 5 Elternzeit 7 Stillen oder Flasche 10 Babypflege 12 Gesundheit 14 Elterngeld & Co 15 Mutterliebe INHALT Alter: 0-2 Monate

RkJQdWJsaXNoZXIy MjI4NDAz